Video Anleitungen Video Anleitungen Teaser

Login
Passwort vergessen?
Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Trusted Shops

Käuferschutz
Geld-zurück-Garantie

Ihre passende Fensterdichtung finden

 

Drei Wege zu ihrer neuen Fensterdichtung - Es geht um Millimeter

Warum ist es eigentlich so schwer, passende Fensterdichtungen für Kunststofffenster zu finden? 

Kunststofffenster haben in Deutschland einen Marktanteil von ca. 65 %. Diese Fensterprofile werden seit den 60 er Jahren von ca. 15 verschiedenen Systemanbietern wie z.B. Schüco, Rehau oder Veka hergestellt. Diese Firmen verkaufen ihre Profile an so genannte Verarbeiter ( Tischler oder Fensterbauer ) und daraus werden dann die Fenster hergestellt.

Jeder Hersteller verarbeitet sein eigenes System und damit auch verschiedene Profile, mit jeweils anderen Dichtungen.Durch ständige Weiterentwicklung entstehen somit sehr viele verschiedene Fensterdichtungen. Daher ist es sehr schwierig, die passenden Dichtungen für ältere Fenster zu bekommen. Ein neues Fenster können sie sofort bekommen, aber bei einer neuen Dichtung wird es sehr schwierig.   
                
Die Dichtung ist ein sehr wichtiger Bestandteil im Fenster, werden aber sicherlich nicht so wahr genommen. Ein Fenster ohne Dichtung kann ebenso wenig funktionieren, wie ein Fenster ohne Glas.
Ist das Glas defekt, wird es sofort gewechselt. Sind die Fensterdichtungen defekt, merkt man dieses nur im Winter, oder wenn es stürmt. Was tun? Ab in den Baumarkt, selbstklebende Dichtung dazwischen ( kommt ja immer im Fernsehen und spart ne menge Energie ) und fertig!! Man sollte aber bedenken, dass es im Zusammenschluss zwischen Fensterflügel und Rahmen bei der Funktion um Millimeter geht.

Selbstklebende Fensterdichtungen für Kunststofffenster ?
 
Ist die Selbsklebendende Dichtung zu dick gewählt, führt dieses zu Spannungen zwischen Fensterflügel und Rahmen. Diese Spannungen werden von den Fensterbeschlägen aufgenommen und können zu Beschädigungen des Beschlages führen. Deshalb sind SK - Fensterdichtungen keine Lösung auf Dauer sondern nur kurzfristig eine billige Variante.Eine Berechtigung haben diese Dichtungen nur bei ganz alten Holzfenstern,wo keine Nut zur Aufnahme einer Dichtung vorhanden ist.     
Fenster abdichten spart Energie und schont Ihren Geldbeutel !   

Undichte Fenster können wahre Energieräuber sein. Bis zu 30 % der jährlichen Heizkosten können Verbraucher sparen, wenn sie Ihre undichten Fenster abdichten. Durch eine Spaltbreite von nur 1mm auf einer Länge von einem Meter, vermindert sich die Raumtemperatur um 1° Celsius.
Wenn sie die durchschnittliche Raumtemperatur dadurch um 1° Celsius erhöhen müssen, kostet dieses 6 % mehr an Energiekosten. Lassen sie keinen Cent durch die Fenster - Ritzen. Bis zu 19 % Heizenergie entweichen durch Zugluft, wenn die Fenster nicht dicht sind. Neue Dichtungen sparen bei einer 80 - Quadratmeter - Wohnung im Jahr 122 Euro.


Drei Wege zu Ihren neuen Dichung 

Wie schon mehrfach erwähnt, geht es um bei Fensterdichtungen um Millimeter. Die Profilgeometrie unserer Spezialdichtung ist so gewählt, dass diese bei fast allen Kunststofffenstern mit Anschlag - dichtung angewendet werden können.
 
Unsere Silikon -  Dichtungen sind alle vom Aufbau gleich, jedoch sind die Fussbreiten zur Aufnahme in der Dichtungsnut am Fenster unterschiedlich. Der Abdichtungsbereich ist bewußt immer etwa 2 - 4 mm höher, als bei einer Standard - Fensterdichtung gewählt.


Sollte sich ein Fenster vom Beschlag her nicht mehr ausreichend justieren lassen, sind dies oft die Millimeter, die zu einem dichten Fenster führen und die fehlende Differenz ausgleichen.   


Die Fußbreiten und die Stegbreiten ( Nutbreite am Fenster ) wo die Dichtungen eingebaut werden, sind der Entscheidende Punkt, ob die Dichtung für Ihr Profil geeignet ist.

Die Fußbreite beim Profil K01 beträgt 3,5 mm ( Stegbreite 2 mm ) und ist für folgende Systeme geeignet:  Aluplast -Kömmerling - Salamander - Thyssen - Trocal

Die Fußbreite beim Profil G01 beträgt 5,5 mm ( Stegbreite 4,0 mm ) und ist für folgende System geeignet: Gealan - Heroal - KBE - Schüco - Veka

Die Fußbreite beim Profil MO1 beträgt 4,5 mm ( Stegbrete 3,5 mm ) und ist unter anderen auch für das System Kömmerling geeignet.


WEG 1 :

Sie kennen ihr Fensterprofil bzw. haben die Fußbreite ihrer Dichtung selbst ermittelt.
Sie können nun die Dichtung in unserem Shop bestellen und bekommen die neuen
Dichtungen 2-3 Werktage nach Zahlungseingang per DHL geliefert.
Gleiches gilt auch für Nachbestellungen

WEG2 :

Sie schicken uns ein Stück Ihrer Fensterdichtung mit der Post, machen einen Stempelabdruck Ihrer Dichtung und schicken uns diesen 
per Mail oder Fax.Wir setzen uns dann mit Ihnen in Verbindung und klären die genauen Details.

WEG3 :

Sie setzen sich mit uns in Verbindung und wir schicken Ihnen jeweils ein Stück unserer
Dichtungen. Sie probieren die Dichtungen an Ihren Fenstern aus und geben
uns Nachricht welche Dichtung Sie benötigen.


Unsere Anschrift lautet:  

Stareno GmbH
z. Hd. Herrn Hardy Zich
Hohldrift 17
D - 33181 Bad Wünnenberg

Tel.       02957 -  9849318
Fax       02957 -  1591
Mail      info@fensterdichtungen.org


    

 Zurück